Individual-Reisen für Behinderte sind trotz Corona im Kommen


Für viele Menschen sind Urlaubsreisem der Höhepunkt des Jahres. Da will man sich verwähnen lassen, oder etwas erleben. Ob ein Strandurlaub oder Abenteuerreisen, auch Behinderte wollen etwas erleben. In den letzten Jahren boomte der Markt an organisierte Reisen für Behinderte. Aber auch Individualreisen sind im Kommen, die allerdings gut organisiert sein müssen. Leider hat die Corona-Pandemie viele Pläne zunichte gemacht. Deshalb ist es umso wichtiger,, jetzt wo einige Länder ihren Tourismus öffnen, neue Angebote für Behinderte zu besprechen. Oft ist hier die Reise als solches das Ziel. Deshalb haben wir bereits


Berichte über Flugreisen hier eingefügt

Der Traum vom Fliegen

Endlich wieder Fliegen

Mit dem Rollstuhl in die Ferne

Willkommen an Bord

Herzlich willkommen


 Zugreisen

Für Menschen die nicht fliegen können haben wir ebenfalls reichhaltige Berichte fertiggestellt:

Bahnreisen trotz Handicap Bahnfahren durch Europa

Astoro der schnelle Schweizer - auf der Strecke Milano-Frankfurt; und  Strecke Zürich-München (Wien)

Moskau - Berlin mit dem Talgo

Das grosse Comeback neue Zugsverbindung Berlin - Amsterdam mit dem ECE


oder auch Tipps über Tagesreisen:

Kreuz und Quer - Der Voralpen-Express

Ohne Schiff kein Zug, das neue kombinierte Angebot Luzern-Fluelen-Gotthard-Bellinzona

The Wall




Doch das Reisen als solches  ist nicht alles. Auch auf der Reise kann es Themen geben, die man vor Antritt planen sollte:

Apotheken in Europa

Schlüssel der Erleichterung

Corona-Pandemie aktuell




Hotels

Doch Reisen ist nicht alles, man möchte auch einmal ankommen. Dafür haben Hotelangebote genauer begutachtet, die ausserhalb des normalen Tourismus sich befinden. Hier ebenfalls eine Uebersicht

Hotel Anthony Venezia ****

Hotel Melia Alicante ****

Scandic Hotel ****

Parador Javea****

Parador Mazagon****

Hotel Leonardo Vienna ****

NH Hotel Almere****

NH Hotel Noordwyck****

Parada Hotel Puigcerda***

Leider ist diese Seite noch nicht fertig gestellt, was der Corona-Situation geschuldet ist. Wir hoffen dass die Berichte noch 2021 nachgeliefert werden können











Mitglied im